Ortsgruppe Rastatt - Wanderungen und Informationen
Von der Murg zur Alb 22.10.2017
Startseite
Bericht - Bericht - Bericht Exkursion in die Eiszeit am 25. Juni 2017 Buswanderfahrt Feldberggebiet am 23. Juli 2017
Kaltenbronn und großes Loch 05.11.2017
Von der Murg zur Alb Der Schwarzwaldverein Rastatt und Umgebung bietet am Sonntag, den 22.10.2017, eine mittelschwere Wanderung von Freiolsheim nach Bad Herrenalb an. Die Wanderung beginnt am Friedhof in Freiolsheim, lässt den Mahlberg rechts liegen, führt vorbei an dem Bildstock von 1826 auf dem Mönchbergsattel und folgt dem historischen Grenzweg. Nach einem teilweise recht steilen Aufstieg zum Naturdenkmal Bernsteinfels werden die Wanderer mit einem wunderschönen Panoramablick belohnt. Auf dem 1935 – 1937 gebauten Bernsteinweg gelangen die Wanderer nach Bad Herrenalb. Dort kann die Zeit bis zur Einkehr um 15:00 Uhr im Restaurant „zur Alten Post“ genutzt werden, um den Kurpark zu besichtigen, wo dieses Jahr die Gartenschau ausgerichtet wurde. 11 km, 400 Hm↓, 250 Hm↑, Gehzeit ca. 3,5 Stunden Voraussetzung: Wanderschuhe, Stöcke empfehlenswert Abfahrt 9:38 Uhr S 8 nach Gaggenau, weiter mit Bus 253 nach Freiolsheim, Rückfahrt nach der Einkehr mit der S1, Umstieg in KA Wanderführerin  und Info:  Beate Butz, Tel.:  07245/ 917905
Der Kaltenbronn und das große Loch bei Loffenau Der Schwarzwaldverein Rastatt und Umgebung bietetam Sonntag 05. November eine mittelschwere und teils anspruchsvolle Wanderung von Kaltenbronn nach Loffeau an. Die Wanderung beginnt an der Haltestelle Kreuzle und geht auf bequemen Weg zum Standort Glasertwald, mit schönen Fernblicken zur Badener Höhe und Hornisgrinde. Anschließend vorbei an der Langmartskopfhütte, zur Steinernen Sitzbank und vorbei am Grenzparkplatz.  Auch hier haben die Wanderer excellente Ausblicke in das Murgtal. Nun beginnt der etwas anspruchsvollere Teil. Es geht zuerst  aufwärts und dann abwärts auf einem schmalen Felsenweg um das Große Loch. Die einmalige Formation und Schönheit dieses Abschnittes lässt die geringe Mühe leicht vergessen. Weiter geht es dann nach Loffenau. Auf dem Panoramaweg, mit weiten Ausblicken auf das Dorf mit seinen malerischen Fachwerkhäusern im Vordergrund, bis zum Kurpark. Eine Einkehr ist am Schluss der Wanderung vorgesehen. Gehzeit dreieinhalb Stunden ( zwölf km) und 400 Hm, meist abwärts. Treffpunkt 9.15 Uhr am Bahnhof Rastatt zur Abfahrt mit der S 8 ! Wanderführung: Ingrid Lück Info: 07245/8600850 Blick auf Loffenau