Von Triberg nach Hornberg 15.05.2022
Schwarzwaldverein Rastatt u. Umgebung Wanderungen und Informationen
Wanderung von Triberg nach Hornberg Am Sonntag, 15. Mai bietet der Schwarzwaldverein Rastatt und Umgebung eine anspruchsvolle Wanderung im Kinzigtal an. Die Wanderung beginnt am Bahnhof Triberg und führt auf dem "Franz-Göttler-Weg", entlang der Gutach in Richtung Steinbisssäge. Nach einem steilen Abstieg geht es entlang einer Stützmauer zur Holzbrücke, die die Bundesstraße überquert. Anschließend führt der Weg vorbei an einem Sägewerk und es folgt ein steiler Anstieg, auf einem Wirtschafts- und Waldweg, zum Schlossfelsen und weiter zum Feierabendfelsen, wo die Wanderer mit herrlichen Ausblicken belohnt werden. Durch den Wald, vorbei an den Dieterle Bauernhöfen, gibt es einem weiteren steilen Anstieg zur Philippsruhe. Der Ausblick in das Tal von Hornberg und Umgebung lässt alle Anstrengung vergessen. Nun geht es stetig abwärts bis nach Hornberg. Eine abschließende Einkehr ist geplant. Gehzeit fünf Stunden /17 km mit 600 Höhenmeter auf/abwärts. Ausreichend Getränke sind erforderlich und Wanderstöcke sind sehr zu empfehlen! Gute Kondition und Trittsicherheit ist erforderlich! Treffpunkt am Bahnhof Rastatt um 9 Uhr zur Abfahrt mit dem RE nach Triberg. Wanderführerin und Info: Karin Obst Tel. 07222-1590731 Verbindliche Anmeldung vom 09. bis 13.Mai evtl. Anrufbeantworter.